Tag Archives: wird

Flavio Bundi wird Chefredaktor RTR

Der neue Chefredaktor von Radiotelevisiun Svizra Rumantscha heisst Flavio Bundi. Der 30-jährige Ilanzer tritt am 1. November 2017 die Nachfolge von Gian Ramming an. In seiner neuen Funktion wird er die Radio-, TV- und Online-Angebote verantworten. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post,

«Rötungen bis Blasen»: Die Sonne wird immer aggressiver

Hautexperten warnen davor, sich bei schönem Wetter einzig auf Sonnencreme zu verlassen. Denn so viel, wie es für einen effektiven Schutz bräuchte, trägt kaum jemand auf. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Strafmass-Vollstreckung: Wird Gotthard-Raser in Deutschland belangt?

Im Fall des im Tessin verurteilten Autobahnrasers ist die Bitte um Rechtshilfe in Deutschland eingetroffen. Wo das Strafmass letztlich vollzogen wird, bleibt noch offen. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

«Zuerst sicherstellen, dass das Geld effizient eingesetzt wird»

Die Kantone verlangen vom Bund mehr Geld für die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt. Einiges deutet darauf hin, dass Bern auf die Forderung eingeht. Den ganzen Bericht lesen unter: Der Bund Schweiz

«Yellen wird eher abwarten, als wieder aktiv eingreifen»

Noch ist Aktienexperte Alberto Chiandetti für den SMI optimistisch. Aufziehende Wolken gefährden aber den positiven Zyklus. Was dies für die US-Notenbank bedeutet und wie er zu Bitcoin und Co. steht. Den ganzen Bericht lesen unter:

Moutier wird jurassisch

Moutier hat entschieden. Die Stadt kehrt Bern den Rücken und geht zum Kanton Jura. Den ganzen Bericht lesen unter: Der Bund Schweiz

Bundesrat: Wird Alain Berset jetzt Aussenminister?

Krallt sich die SP nach dem Rücktritt von Didier Burkhalter das wichtige EU-Dossier? SP-Chef Christian Levrat gibt sich bedeckt. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

3 Tote, 40 Verletzte: «Gummibööteln wird von vielen unterschätzt»

Jedes Jahr kommt es durchschnittlich zu 40 Unfällen mit Gummibooten. 2016 starben deswegen gar drei Personen. Polizeikorps verstärken deshalb ihre Massnahmen. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News