Tag Archives: werden

Werden wir künftig zugebaut?

Am 10. Februar wird über eine Initiative der Jungen Grünen abgestimmt. Die Initianten wollen die Zersiedelung stoppen, die Landschaft erhalten und Bauzonen besser nutzen. Die Gegner der Vorlage halten diese für zu extrem und nicht realisierbar. Den ganzen Bericht lesen

«Wir wollen Schweizermeister werden»

An diesem Wochenende finden die Curling Open-Air-Schweizermeisterschaften in Silvaplana statt. Auch das Engadin ist mit neun Mannschaften stark vertreten. Die Unterengadiner Mannschaft «Senter Gard» startet mit grossen Ambitionen. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post, Posta Ladina

Teure Kinderbetreuung: Mit neuer App soll der Babysitter geteilt werden

Mit der App MyCircle will Kreshnik Kozhani die Kosten für die Kinderbetreuung reduzieren. Die Idee stösst auf Kritik. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Fair-Food-Initiative: «Wir werden Bio-Preise bezahlen müssen»

Der Bio-Konsum boomt und soll durch die Fair-Food-Initiative weiter gefördert werden. Würden die Preise für Lebensmittel bei einer Annahme explodieren? Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Authentisch bleiben und unverzichtbar werden

Am diesjährigen Sommer-Kick-off ging es vor allem um die Chancen für St. Moritz und das Engadin. Wo der Gastreferent, Tyler Brûlé, diese sieht, lesen Sie in der EP vom 7. Juli. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post, Posta Ladina

Gesetzesrevision: Werden bald Hotels in geschützter Natur gebaut?

Bürgerliche Politiker planen einen Angriff auf den Heimatschutz. Der WWF warnt vor einer Verschandelung der Schweizer Natur. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Lehrstellen-Bewerbung: Eignungstest für Lehre soll kostenlos werden

Viele Firmen verlangen bei der Bewerbung für die Lehre kostenpflichtige Eignungstests. Ein neuer Gratis-Check soll Abhilfe schaffen. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Sexualerziehung bei den Kleinsten: «Kindergärtler sollen überall aufgeklärt werden»

Beratungsstellen klären pro Jahr 4000 Kindergärtler auf. Wegen guter Erfahrungen wollen sie die Frühaufklärung ausbauen. Die Gegner befürchten, dass die Kinder traumatisiert werden. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News