Tag Archives: Tötungsdelikt

Tötungsdelikt: Mann erschiesst Ehefrau in Stansstad NW

Am Freitagabend hat ein 77-jähriger Mann seine Ehefrau (73) erschossen. Nach der Tat liess er sich widerstandslos festnehmen. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Tötungsdelikt Adeline: Adeline-Prozess wird neu aufgerollt

Heute morgen beginnt in Genf der zweite Prozess gegen den mutmasslichen Mörder der Genfer Sozialtherapeutin Adeline. Die Verhandlung muss komplett neu aufgerollt werden, weil die bisherigen Richter wegen Befangenheit in den Ausstand treten mussten. Der 42-jährige Angeklagte ist wegen Mordes,

Tötungsdelikt Seefeld ZH: Jetzt ist Kuster der einzige Tatverdächtige

Der 25-Jährige, der nach dem Tötungsdelikt im Seefeld verhaftet wurde, wurde aus der U-Haft entlassen. Einziger Tatverdächtiger bleibt damit der flüchtige Tobias Kuster. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Tötungsdelikt: Polizei setzt Belohnung aus

ZÜRICH – ZH – Der mutmassliche Mittäter im Tötungsdelikt im Zürcher Seefeld ist noch immer nicht gefasst. Die Kantonspolizei Zürich hat deshalb eine Belohnung von bis zu 10'000 Franken für Hinweise ausgesetzt. Obwohl die Kantonspolizei Zürich zusammen mit der Staatsanwaltschaft

Tötungsdelikt: Toter nach Schiesserei in Winznau SO

WINZNAU – SO – Ein Mann ist am Montagnachmittag in Winznau im Kanton Solothurn erschossen worden. Ein Tatverdächtiger wurde verhaftet. Die Polizei geht davon aus, dass es keinen weiteren Verdächtigen gibt. Zunächst hatte sie nach möglichen weiteren Beteiligten gesucht. Die

Tötungsdelikt Tägerwilen TG: Verdächtiger in Spanien verhaftet

Ein 59-jähriger Tatverdächtiger konnte am Flughafen in Barcelona festgenommen werden. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Tötungsdelikt: 62-Jähriger in Lichtensteig getötet

ST. GALLEN – SG – Der Mann, der am Mittwochabend in einem Mehrfamilienhaus in Lichtensteig SG tot aufgefunden wurde, ist wahrscheinlich durch ein Gewaltverbrechen ums Leben gekommen. Beim Opfer dürfte es sich um den 62-jährigen Hausbesitzer handeln. Er hatte zuvor

Tötungsdelikt Marie: Verteidigung akzeptiert Urteil nicht

LAUSANNE – VD – Die Verteidiger des nach dem Tötungsdelikt an Marie verurteilten Mannes akzeptieren das Urteil nicht. Das Gericht habe es unter öffentlichem Druck gefällt, argumentieren sie. Der Mann erhielt eine lebenslängliche Freiheitsstrafe und soll lebenslänglich verwahrt werden. Die