Tag Archives: getötet

Neuseeland: Zürcherin in Ferien im Hotel getötet

Die 62-jährige Y. M. war mit einer Touristengruppe in Neuseeland in den Ferien. In einem Hotel in Nelson wurde sie am vergangenen Freitag getötet. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Marokko 2026: Werden wegen Fifa-Besuch Hunde getötet?

Dutzende Hunde aus dem Impfprogramm einer Schweizer Stiftung werden in Marokko getötet. Grund dafür sei der Besuch von Fifa-Offiziellen. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Syrien: IS-Emir getötet – er lebte einst im Kanton Zürich

IS-Terrorist Orhan R. (26) ist bei einem Luftangriff in Syrien gestorben. Der Mazedonier hat Verwandte in der Schweiz – und gab Dübendorf als Wohnort an. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Callgirl getötet: Täter im Dolder-Fall steht heute vor Gericht

Der 49-jährige Ex-Banker, der 2014 ein Callgirl im Grand Hotel Dolder getötet haben soll, steht am Mittwoch vor Gericht. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Einbrecher getötet: Schweizer Schütze könnte freikommen

Der Schweizer, der einen Einbrecher in Frankreich erschossen hat, wurde heute von der Staatsanwaltschaft befragt. Er könnte freigelassen werden. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Staatsanwalt ermittelt: Wölfin im Wallis getötet

MAYOUX/ANNIVIERS – Im Wallis ist ein weiblicher Wolf getötet worden. Der Kadaver wurde im Val d'Anniviers entdeckt. Die kantonale Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet. Am 17. Februar gegen 17 Uhr entdeckten Spaziergänger in einem Wald an einem Ort namens «Pomi»

Die Eltern von Adeline († 34) über den Mörder ihrer Tochter: «Er hat sie absichtlich langsam getötet»

GENF – Ab nächsten Montag steht der Mörder von Adeline († 34) in Genf vor Gericht. Nun erzählen die Eltern, wie sie den Täter einschätzen und warum sie trotzdem stark bleiben. Der Fall erschütterte die Schweiz. Vor drei Jahren, am

Motorradfahrer getötet

Am Freitagnachmittag ist ein Motorradfahrer auf der Engadinerstrasse zwischen Ardez und Giarsun mit einem Lastwagen kollidiert. Der schwerverletzte Töfffahrer wurde mit der Rega ins Kantonsspital nach Chur überführt, worauf er verstarb. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post, Posta Ladina