Tag Archives: eine

«Eine gute Art, in eine Rolle zu schlüpfen»

Der Engadiner Autor Daniel Badraun ist produktiv: Im Juli erscheint sein neuestes Buch, ein weiteres ist geplant. Zudem hat er sich bereit erklärt, für die Engadiner Post als Juror beim Schreibwettbewerb mitzumachen. Im Interview der EPPL vom 24. Juni erzählt

Kanton: Eine Million für Hotelprojekt Flaz

Die Bündner Regierung genehmigte laut der Standeskanzlei eine Million Franken als Kantonsbeitrag an das geplante Hotelprojekt Flaz in Pontresina. Dieses «systemrelevante» Hotel ersetzt das vormalige Restaurant Sportpavillon und soll das Bettenangebot im 3-Sterne-Sektor verbessern. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner

Viele Freisprüche: Eine Vergewaltigung ist oft schwierig zu beweisen

Eine Vergewaltigung hinterlässt kaum Spuren, selten gibt es Zeugen. Die Gefahr der falschen Anschuldigung besteht. Dies stellt Richter vor schwierige Entscheidungen. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Rodrigo Duterte gönnt sich eine Pause

Das Regieren hat Rodrigo Duterte zugesetzt: Der philippinische Präsident will sich mindestens eine Woche zu Hause erholen. Den ganzen Bericht lesen unter:

Eine Hommage an das Leben, die Liebe und den Wein

Eine aussergewöhnliche Lese-Performance im Reine Victoria: Die Schauspieler Nikolaus Schmid und Kurt Grünenfelder inszenieren Rex Pickett’s Roman Sideways und schlüpfen in die Sprechrollen eines bald gezähmten Bräutigams und eines unsicheren Schriftstellers, die auf Weindegustations-Roadtrip fahren. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post,

«Es ist wie eine zweite Haut, Bundesrat zu sein»

Überraschend gibt Aussenminister Didier Burkhalter seinen Rückzug aus der Regierung bekannt. Seine Beweggründe erörtert er an einer Pressekonferenz. Den ganzen Bericht lesen unter: Der Bund Schweiz

Einsatz für eine bessere Verbindung Sils-Isola

Wanderer, Mountain-Biker, Langläufer und Winterspaziergänger: Sie sollen künftig bessere Bedingungen vorfinden, um von Sils nach Isola und zurück zu gelangen. Die Gemeinden Sils und Bregaglia unternehmen einen neuen Anlauf, um eine bessere Lösung zu finden. Zusammen mit kantonalen Amtsstellen. Den

«Eine echte Anerkennung gibt es hier nicht»

Mehrere tausend Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transmenschen sind am Zürcher Pride-Umzug für mehr Toleranz eingestanden. Den ganzen Bericht lesen unter: Der Bund Schweiz