Kategorie: Svizzer Magazin

Vias da S-charl e Val d’Uina darcheu avertas

La via da S-charl es darcheu averta per peduns e velocipedists. Per autos fin 7,5 tonnas es la via averta a partir dals 3 avuost, a las 08.00. L’auto da posta pigliara sü il cuors als 4 avuost a bunura.

Tunnel Munt La Schera bis auf weiteres gesperrt

Wie die Engadiner Kraftwerke AG mitteilt, bleibt der Tunnel Munt La Schera bis auf weiteres gesperrt. Dies aufgrund von Rüfenniedergängen zwischen Punt dal Gall und Livigno. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post, Posta Ladina

Blera puolvra, ma nöglia dramatic

La crodada da crappa pro’l Piz Linard Pitschen nun es per experts otra co bleras boudas chi capitan illa regiun. Las rutas da chaminar fin pro’l Piz Linard e la chamonna Linard sun avertas sco adüna e sun accesiblas sainza

Vias da S-charl e Val d‘Uina serradas

Las vias da San Jon fin S-charl e da Sur En da Sent fin Uina Dadaint sun serradas causa boudas. La plövgia da marcurdi saira ha pissera cha differentas boudas han cuvernà las vias da god. Den ganzen Bericht lesen unter:

Ein Lob auf das Engadin

Vier Ansprachen zum Nationalfeiertag hat die EP/PL näher unter die Lupe genommen: Jene von Doris Fiala, Nicola Spirig, Gerhard Pfister und Christian Jott Jenny. Alle Redner sind voll des Lobes über das Engadin. Mehr dazu in der EP/PL vom 2.8.

Dinosaurierspuren am Piz Chalambert?

Anfangs Juli entdeckte der frühere Revierförster Mario Riatsch aus Sent beim Abstieg vom Piz Chalambert im Unterengadin Spuren – Dinosaurierspuren. Gemäss ersten Erkenntnissen gibt es an der Echtheit der Spuren kaum Zweifel. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post, Posta

Achtung Waldbrandgefahr!

Im Unterengadin, im Puschlav und im Bergell herrscht aufgrund der grossen Trockenheut ein absolutes Feuerverbot. Im Oberengadin, in der Val Müstair und in Samnaun präsentiert sich die Lage etwas entspannter: Dort herrscht erhebliche Waldbrandgefahr.  Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner

Dinosaurierspuren am Piz Chalambert

Anfangs Juli entdeckte der Unterengadiner Jäger und ehemalige Förster Mario Riatsch von Sent beim Abstieg vom Piz Chalambert im Unterengadin Spuren – Dinosaurierspuren. Gemäss Professor Dr. Christian Meyer, Dozent auf dem Gebiet der Geologie und Paläontologie, gibt es an der Echtheit