Monats Archiv: Juli 2019

Ein Hauch Brasil in Pontresina

Standing Ovation: Am Dienstag gab sich im Pontresiner Rondo der brasilianische Sänger, Gitarrist und Komponist Gilberto Gil die Ehre. Der Mitbegründer des Tropicalismo interpretierte neue und alte Songs und brachte Teile des Publikums zum Tanzen. Den ganzen Bericht lesen unter:

Albulapass: Leitungen wieder in Betrieb

Wie Swissgrid mitteilt sind die Instandsetzungsarbeiten der vom Sturm «Vaia» beschädigten Leitungen auf dem Albulapass abgeschlossen. Sie wurden wie geplant Ende Juli wieder in Betrieb genommen. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post, Posta Ladina

«Die Leute hier sind sehr freundlich und kooperativ»

Über die Medical Camps ist die St. Moritzer Klinik Gut eng mit Nepal verbunden. Erstmals stattete mit Mangal Rawal ein nepalesischer Arzt aus Dr. med. Katrin Hagens medizinischem Team dem Engadin einen Besuch ab. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post,

«Nouvas» libellas in Val Müstair

Suot la bachetta da la «Schweizer Jugend forscht», han perscrutà 23 giuvenils da tuot l’Europa differentas sorts da bes-chas e da plantas in Val Müstair. Els han chattà üna libella exotica chi nu vivaiva fin quia illa regiun. Den ganzen

Die Konflikte werden zunehmen, es muss gehandelt werden

Der St. Moritzer Sommertourismus legt zu, im Steigen begriffen ist auch die Zahl der E-Biker. Doch Spaziergänger und E-Biker verfolgen oft nicht die gleichen Ziele. Die einen suchen Ruhe und Erholung, die anderen die sportliche Herausforderung. Den ganzen Bericht lesen unter:

3 Mio. Preisgeld bei «Fortnite»: «Für mich ein Anreiz, mehr zu trainieren»

Der Sieger der «Fortnite»-WM in New York gewinnt 3 Millionen Dollar. Was heisst das für ambitionierte Gamer und Spass-Spieler in der Schweiz? Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Wenn Traumziele überrannt werden

Ruth Bossart ist SRF-Korrespondentin für Südostasien und wohnt in Mumbai. Deshalb weiss sie auch genau, wohin die Inder reisen, wenn sie in der Schweiz sind. In ihrem neusten Blog schreibt sie darüber. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post, Posta

Kind vor ICE gestossen: «Vielleicht hat er aus Menschenhass gehandelt»

Ein Achtjähriger stirbt, weil ein Mann ihn vor einen Zug gestossen hat. Gerichtspsychiater Josef Sachs warnt vor Nachahmungstätern. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News