Grossräte erleben ihren Gastort virtuell

Zum Abschluss des zweiten Sessionstages stellte sich die Gastgebergemeinde Pontresina vor. Die Grossratsmitglieder erfuhren so Wissenswertes über die Steinböcke, genossen eine Weindegustation und erlebten Pontresina durch die Virtual-Reality-Brille.

Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post, Posta Ladina