Tages Archiv: 10. Juli 2018

Kenya: Alain Berset visite le camp de réfugiés de Kakuma

La majorité des réfugiés vivant dans le camp de Kakuma au nord du Kenya viennent du Soudan du Sud, mais 19 nationalités y sont représentées. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

SP-Vorschlag: «Migrantenkinder schon vor dem Chindsgi fördern»

Lehrer trauen Migrantenkindern weniger zu als Einheimischen. Eine SP-Frau will nun Förderkurse schon vor dem Chindsgi. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Das Lyceum Alpinum gratuliert den Abschlussklassen

Am 7. Juli feierte das Lyceum Alpinum seine Abschlussklässler. Eva Meier (New York) schloss als beste Maturandin mit einem Durchschnitt von 5.38 ab. Platz 2 teilen sich Flavio Fuchser (Zuoz) und Sara Plozza (Brusio) mit einem Durchschnitt von je 5.35.  Den ganzen

Suisse: Initiative pour les employés de plus de 50 ans

L’association Workfair 50 veut soutenir les travailleurs de plus de 50 ans sur le marché du travail. Elle a lancé une initiative en ce sens, mardi. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Heimat-Debatte: SP greift mit «linkem Patriotismus» die SVP an

Die SVP prägt den Diskurs darüber, was die Schweiz ausmacht. Jetzt will auch die Linke einen Heimatbegriff definieren – und streitet sich bereits. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Reavertüra prosma stà

L’hotel Schweizerhof a Vulpera survain inavo sia fuorma oriunda: I nu vegnan fabrichadas abitaziuns per ün «Appart-Hotel»; l’hotel istoric dess dvantar ün «Club Aldiana». La reavertüra esa previsa per la stà 2019. Daplü illa Posta Ladina da mardi, ils 10

Canton de Fribourg: Homicide de Frasses: la défense se fait entendre

Les avocats de la défense ont demandé une révision du jugement de première instance, qui avait condamné les deux recourants à la prison à vie pour assassinat. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Gesetzesverschärfung: Streit zwischen Zivis und Armee-Freunden eskaliert

Der Bundesrat will mit neuen Auflagen verhindern, dass Armeeangehörige in den Zivildienst wechseln. Nun drohen Zivis mit dem Referendum. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News