Tages Archiv: 9. Juli 2018

Canton de Saint-Gall: Il écope de 15 ans pour l’assassinat de son cousin

Un Kosovar de 61 ans a été reconnu coupable d’assassinat et de multiples infractions à la loi sur les armes pour avoir abattu son cousin de 42 ans en pleine rue. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Tödlicher Unfall in Kosovo: «Sie kümmerten sich liebevoll um ihre Kinder»

Nach dem Unfall einer Familie aus der Schweiz in Kosovo werden die fünf Todesopfer am Montag beigesetzt. Der Bruder der verstorbenen Mutter ist fassungslos. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Erfolgreicher Start in eine neue Ära

Die Jubiläumsaustragung des British Classic Car Meetings St.Moritz ist am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein erfolgreich zu Ende gegangen. Der langjährige Präsident Vic Jacob übergab dabei sein Amt an Peter Egli. Mehr in der EP/PL vom 10. Juli. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner

Suisse: Un périodique Le Matin Sports dans les rouages

Un projet de périodique «Le Matin Sports» est actuellement à l’étude entre Tamedia et Christian Constantin, président du FC Sion. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Namensliste veröffentlicht: SVP-Glarner stellt Kinder auf Facebook bloss

SVP-Nationalrat Andreas Glarner veröffentlicht die angebliche Namensliste einer Schule auf Facebook. Inzwischen hat er ihn wieder gelöscht. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Mit Engadiner Power zur nächsten WM

Nach der Ski-WM 2003 und der Eishockey-WM 2009 organisiert er zum dritten Mal Welt-Titelkämpfe: Generalsekretär Gian Gilli. Mehr über ihn, über die Powerfrau Luciana Crameri und die Eishockey-WM in der EP/PL vom 7. Juli. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post,

Zurich: Quiproquo pour les Sandro et leur billet d’avion

Deux passagers de Swiss portant les mêmes noms et prénoms se sont retrouvés sur le même vol. L’imbroglio était assuré. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Geheimdienst-Affäre: BND spionierte Schweizer Firmen aus

Der deutsche Geheimdienst hat von 1999 bis 2006 die österreichischen Niederlassungen von mehr als einem Dutzend Schweizer Firmen ausspioniert. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News