Tages Archiv: 21. Mai 2018

Votations du 10 juin: La loi sur les jeux d’argent, un conflit de générations

Le référendum dans les urnes le 10 juin pose des enjeux d’argent, de protection des joueurs, et de censure sur internet. Décryptage Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

«Typisch schweizerisch», Folge 4: Ausländer über das Schweizer Benehmen

Wir grüssen jeden auf der Strasse, brauchen aber Zeit, um uns zu öffnen: Ausländer erzählen im Video, was sie von den Manieren der Schweizer halten. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Erfolgreiche 3. Bergeller Tagung

Am Freitag ging im Bildungszentrum Salecina in Maloja die 3. Bergeller Tagung «Berggebiete – wohin?» zu Ende. Hans Weber, Geschäftsleiter der Cipra Schweiz, will die Idee nun weiterspinnen. Bilanz und Vorschau in der EP/PL vom 22. Mai. Den ganzen Bericht

Organisation mondiale de la santé: Berset: «L’OMS est plus importante que jamais»

Alain Berset s’est rendu lundi à l’Organisation mondiale de la santé (OMS) à Genève, à l’occasion des 70 ans de l’institution. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Paare und Freiraum: Stören dich die Partner deiner Freunde?

Sind Paare, die nichts mehr ohne einander machen, ein Risiko für Freundschaften? Wie gehst du mit plötzlich liierten Freunden um? Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Malojaschlange

Dieses Naturschauspiel lässt niemanden kalt: Nach zwei regnerisch-kühlen Tagen schiebt sich am Pfingstmontag bei Sonnenaufgang ein Nebelband über den Silsersee: Die Malojaschlange ist zurück! Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post, Posta Ladina

Carnet noir: Le «père» des sans-abris Ernst Sieber est mort

Le célèbre pasteur zurichois Ernst Sieber est décédé paisiblement samedi à l’âge de 91 ans. Il a consacré sa vie aux déshérités, aux toxicomanes et aux sans-abris. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Familie mit einbeziehen: Studie widerspricht Kesb-Gegnern

Eine Studie der Hochschule Luzern zeigt: Das Vorurteil, die Kesb entscheide über die Köpfe der Angehörigen hinweg, wenn ein Kind fremdplatziert wird, stimmt nicht. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News