Tages Archiv: 21. März 2018

Loterie: Swiss Loto: la cagnotte passe à 12,7 millions

Personne n’a remporté le gros lot mercredi soir au Swiss Loto. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Verlängerte Saison: Skipisten bleiben teils bis Pfingsten offen

Die Schweizer Skigebiete wurden in der aktuellen Saison mit reichlich Schnee gesegnet. Einige gehen deshalb in die Verlängerung. Mancherorts kann man bis Pfingsten auf die Piste. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Offene statt verschlossene Türen

Mittels einer Statutenänderung sollen die Präsidentenkonferenzen der Region Maloja nicht mehr hinter verschlossenen Türen stattfinden. Zudem befassen sich mehrere Gemeinden mit der Einführung des Öffentlichkeitsprinzips. Mehr dazu in der EP vom 22.3. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post, Posta Ladina

Suisse: Couples mariés: Berne ne veut plus les pénaliser

Le Conseil fédéral veut supprimer la charge supplémentaire qui pèse sur les époux par rapport aux concubins dans le cadre de l’impôt fédéral direct. Le PDC salue. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Heiratsstrafe: Konkubinatspaare sollen mehr Steuern zahlen

Der Bundesrat will die Heiratsstrafe abschaffen. Im Gegenzug würden nicht verheiratete Paare stärker belastet. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Ski-WM schliesst mit schwarzer Null

Die Ski WM ist mit der Auflösung des Trägervereins Geschichte. Der Event schliesst mit einer ausgeglichenen Veranstaltungsrechnung ab. Neuer OK-Präsident der St. Moritzer Skiweltcup-Rennen ist Martin Berthod. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post, Posta Ladina

Données de Facebook: Manipulation électorale possible en Suisse

Les législatives fédérales de 2019 pourraient être menacées par des tentatives de manipulation via les données de Facebook. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Schuldenfalle : «Mit dem 1. Jugendlohn kaufte er eine Playstation»

Daniel Betschart von Pro Juventute erklärt, warum Jugendliche ab 12 Jahren Kleider oder Handy selbst bezahlen sollen. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News