Starke Leistung zum Abschluss

Am zweitletzten Wettkampftag der Paralympics in Pyeongchang läuft Luca Tavsasci aus Samedan über 10 Kilometer klassisch mit 3:43,5 Minuten Rückstand auf den 16. Rang. Damit erfüllt der Oberengadin die Erwartungen auch im dritten Rennen.

 

Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post, Posta Ladina