Verletzung beendet Sandro Vilettas Saison

Am 6. März stürzte Sandro Viletta bei einer Europacup-Abfahrt im norwegischen Kvitfjell. Dabei zog sich der 32-jährige Engadiner gemäss Swiss Ski eine Gehirnerschütterung und eine Kreuzbandruptur am linken Knie zu und muss seine Saison beenden. 

Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post, Posta Ladina