Tages Archiv: 9. März 2018

Verletzung beendet Sandro Vilettas Saison

Am 6. März stürzte Sandro Viletta bei einer Europacup-Abfahrt im norwegischen Kvitfjell. Dabei zog sich der 32-jährige Engadiner gemäss Swiss Ski eine Gehirnerschütterung und eine Kreuzbandruptur am linken Knie zu und muss seine Saison beenden.  Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner

Interpol: Suisse parti faire le jihad évaporé dans la nature

«Le Temps» révèle qu’un jeune homme suisse combat aux côtés de la brigade des martyrs de Daech, celle qui est prête à commettre des attentats-suicide. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Air2030: Entscheid über Jets käme erst nach der Abstimmung

Das Volk soll über den Kauf neuer Kampfflugzeuge abstimmen können. Der Bundesrat will dem Parlament einen Planungsbeschluss vorlegen. Gegen diesen kann das Referendum ergriffen werden. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Mit 810 «Glühwürmchen» unterwegs

Bei Mond- und Kerzenschein durch die nächtliche und mystische Winterlandschaft und über die Loipen des Engadins gleiten. So wird der Nachtlauf beschrieben. Dass dem wirklich so ist, zeigt ein Selbstversuch. Mehr darüber in der EP vom 10. März Den ganzen

Economie: Le franc fort ne freine pas les créations d’entreprise

Greater Geneva Berne area a permis l’implantation de 88 nouvelles entreprises l’an dernier, plus du double qu’en 2016. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Geoutet und bedroht: «Ich bin Albaner, schwul und stehe dazu»

Der Schweiz-Kosovare Admir H. aus Zürich ist in einer Facebook-Gruppe an den Pranger gestellt worden, weil er homosexuell ist und Frauenkleider trägt. In Live-Videos schlägt er zurück. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Mehr als nur präzis gesetzte Nadeln

Sie gehört zu den ältesten Naturheilmethoden, die Traditionelle Chinesische Medizin und ist über 3000 Jahre alt. In der westlichen Bevölkerung gewinnt sie seit Jahren immer mehr an Bedeutung. Mehr dazu nachzulesen in der EP vom 8. März Den ganzen Bericht