Tages Archiv: 9. Februar 2018

Zurich: «Sur 18 élèves, un seul porte un nom bien suisse»

Des personnes d’extrême droite ont récemment publié sur Facebook la photo d’une classe d’école primaire de Zurich. L’établissement envisage de saisir la justice. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Beim Schloss Chillon: Autobrand am Genfersee löst Chaos aus

Auf dem Autobahn-Viadukt zwischen Montreux und Villeneuve VD hat am Freitagnachmittag ein Fahrzeugbrand ein Chaos ausgelöst. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

St. Moritz Ice Cricket strahlt in die Welt

Zwei All-Star-Teams massen sich am Donnerstag und Freitag auf dem St. Moritzersee im Ice Cricket. Die «Royals» gewann an beiden Tagen gegen die «Badrutt’s Palace Diamonds». Die Livebilder erreichten über 20 Millionen Zuschauer in 30 Ländern.   Den ganzen Bericht lesen unter:

Suisse/Allemagne: «Je veux seulement tenir mon bébé dans les bras»

Une Allemande est venue accoucher en Suisse parce que les autorités de son pays voulaient lui retirer son bébé après la naissance. Mais les choses ne se sont pas déroulées comme prévu. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes |

Schweizer Militär: Jeder elfte Rekrut steht politisch ganz rechts

Schweizer Rekruten verorten sich oft weit rechts oder links im politischen Spektrum. In der Rekrutenschule mässigen sich aber viele. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Olympische Winterspiele 2018 eröffnet

Mit der Eröffnungsfeier in Pyeongchang wurden die 23. Olympischen Winterspiele in Südkorea eröffnet. Die Spiele dauern bis zum 25. Februrar. Mit dabei auch elf Sportlerinnen und Sportler aus dem Engadin. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post, Posta Ladina

Votation du 4 mars: Couleur 3 prend-elle trop position sur «No Billag»?

Plusieurs plaintes ont été déposées en médiation contre la RTS, pour des propos engagés des animateurs. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Ständige Beschäftigung ist ungesund: Warum wir uns öfter langweilen sollten

Sich langweilen ist gesund. Doch laut Experten passiert das heutzutage viel zu wenig. Warum wir das Nichtstun wieder lernen müssen. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News