Tages Archiv: 8. Februar 2018

Mort d’Isabella T.: «Quand on s’est séparés, il a pris mon tapis vert clair»

L’ex-petite amie du suspect, arrêté dans le cadre de l’enquête sur la mort d’Isabella T., retrouvée fin janvier dans une forêt de Zezikon (TG), fait une déclaration fracassante. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Spektakuläre Stunts: Parkour-Läufer aus Kosovo erkundet die Schweiz

Die Schweiz als Riesen-Spielplatz: Parkour-Läufer Fitim Krasniqi aus Pristina hat verschiedene Schweizer Städte besucht und seine Stunts festgehalten. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Zu viel Koffein

Der Konsum von Süssgetränken ist bei vielen Jugendlichen normal. Wer regelmässig davon konsumiert, muss mit Nebenwirkungen wie erhöhtem Puls oder Krämpfen rechnen. Auch an den Schulen im Engadin sind Energydrinks ein Thema. Mehr dazu in der EP vom 8.02. Den

Enfants fauchés: «C’est impardonnable de se mettre au volant ivre»

Le père de l’un des jeunes heurtés mercredi à Disentis (GR) a témoigné. Son fils a dû être opéré d’urgence. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Postauto Schweiz AG: «Es war eine sehr aktive Täuschung»

Peter Füglistaler, Direktor des Bundesamts für Verkehr, hat Stellung zu den Buchhaltungstricks bei der Postauto AG genommen. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Muond avert per müdamaints

Al movimaint da l’on 1968 s’han partecipats eir Engiadinais. Cun lur ingaschamaint han els procurà per l’ün o l’oter müdamaint illas structuras etablidas. Werner Caviezel ha scrit il cudesch «68er-Bewegung in Graubünden» ed ha quintà qualche anectodas. Den ganzen Bericht

Bâle-Campagne: Effrayé par des joggeurs, un bébé lama meurt

L’animal du parc Weihermätteli à Liestal (BL) a pris peur en voyant arriver un groupe de coureurs. Il a subi des blessures mortelles en s’enfuyant. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Anschlussbillette: SBB bekommt Probleme mit App nicht in Griff

Pendler können nach wie vor keine Anschlussbillette in der SBB-App kaufen. Die Bahn verspricht rasche Besserung. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News