Tages Archiv: 2. Februar 2018

Berne: Il a tué un garçon, mais ne veut pas purger sa peine

Un retraité a été condamné à 18 mois de prison pour avoir mortellement percuté en état d’ébriété un enfant, en 2011 à Worb (BE). Estimant être en trop mauvaise santé, le septuagénaire se bat désormais pour ne pas aller en

Tagebuch einer Bieler Islamistin: Jihadisten planten Terror-Anschlag in der Schweiz

Was bringt eine Familie aus Biel dazu, in den Jihad zu ziehen? Ein ausführliches Dokument liefert Antworten. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Kontroverse um «No Billag»-Initiative

Jürg Michel, Direktor des Bündner Gewerbeverbandes, empfiehlt ein Ja zur «No Billag»-Initiative. Für die stellvertretende SRG-Generaldirektorin Ladina Heimgartner hingegen wäre ein Ja für den Kanton Graubünden fatal. Mehr dazu in der EP vom 3.2. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner

Winterthour: Neuf fidèles de la mosquée An’Nur poursuivis

Après une année d’enquête, le ministère public de Winterthour a déposé plainte contre neuf prévenus pour menaces de mort. Ceux-ci avaient agressé deux autres fidèles. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Migranten in der Schweiz: «Mein Lehrer sagte, dass aus mir nichts wird»

Menschen mit Migrationshintergrund sind selten selbstständig, aber häufig im Kader oder ungelernte Arbeiter. 20 Minuten hat mit vier Betroffenen gesprochen. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Trivella hat verlängert

Gian Marco Trivella bleibt Headcoach beim EHC St. Moritz. Er hat den Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. Trivella, der bis und mit der Saison 2014/15 selber bei St. Moritz spielte, hat die Mannschaft während der Saison 2016/17 übernommen.  Den

Berne: L’automate lui réclame 3000 fr. pour le parking

Un lecteur a récemment voulu valider son ticket de parking à Thoune (BE). Mais il a failli faire une attaque en voyant s’afficher le prix sur l’écran de l’automate. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Obduktion: So bestimmt man den Todes-Zeitpunkt

Noch immer sind die Todesumstände von Isabella T.* unklar. Ein Rechtsmediziner erklärt, wie man solche Fälle analysiert. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News