Tages Archiv: 11. Januar 2018

Zurich: Une école hôtelière traite les Romands de «freins»

Dans un manuel de l’école hôtelière Belvoirpark, les habitants de Suisse occidentale sont vus comme des freins à la motivation. Un scandale clame le conseiller national, Carlo Sommaruga (PS/GE). Le directeur de l’école rejette ces allégations. Den ganzen Bericht lesen

Toiletten: Väter fordern Wickeltische in Männer-WCs

In manchen Restaurants oder Warenhäusern befinden sich Wickeltische nur in Frauen-WCs. Väter beschweren sich. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Müdamaints termics pisseran per privels

Grondas differenzas tanter fraid e chod, plövgia e favuogn han pisserà per trais boudas e vias serradas tanter Martina, Fuond e Danuder. Per Peder Caviezel da l’Uffizi da construcziun bassa sun lavinas plü calculablas co boudas e crappa. Den ganzen

Zurich: Un logiciel pour identifier les individus dangereux

Les polices cantonales ont à disposition un nouveau logiciel de détection de la dangerosité de suspects. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

«Dumm wie Brot»: Nationalrätin Badran beleidigt Studentin (22)

Eine Medizinstudentin setzt sich für No Billag ein. Auf Twitter wird sie deswegen von SP-Politikerin Jacqueline Badran als «dumm wie Brot» bezeichnet. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Den Langlauf wieder stärker fördern

Ende der Neunzigerjahre förderte Silvaplana den Langlaufsport stark und machte sich einen Namen als Organisator. Dann schliefen die Bemühungen ein, nun will der Ort wieder vermehrt tätig werden. Mehr dazu in der EP/PL vom 11. Januar. Den ganzen Bericht lesen

Suisse: Sanctions annulées contre les producteurs de Viagra

En 2009, la COMCO avait infligé des amendes de 5,7 millions aux entreprises pharmaceutiques Pfizer, Eli Lilly et Bayer. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Besuch beim WEF: Lockt Trump Krawall-Touristen in die Schweiz?

Der geplante Besuch von US-Präsident Donald Trump am WEF in Davos stellt die Behörden vor Herausforderungen. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News