Tages Archiv: 3. Januar 2018

Intempéries: Burglind ou Eleanor, deux noms pour une tempête

En raison des nomenclatures utilisées par les différents services météos, une même tempête peut s’appeler différemment selon le pays où l’on se trouve. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

30 Jahre Politik: Nationalrat Jakob Büchler tritt zurück

Seit 30 Jahren machte der St. Galler Nationalrat Jakob Büchler Politik. Nun hat er seinen Rücktritt angekündigt. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Alpendialekte medial aufbearbeitet

Auch für die Geisteswissenschaftern ändert sich mit den neuen Medien die Art der Kommunikation. Das Projekt Verba Alpina ist der beste Beweis hierfür. Hier wird Sprachenforschung im alpinen Raum auf moderne, interaktive Art betrieben. Mehr zum Thema steht in der

Tempête en Suisse: Des rafales à «caractère d’ouragan» sur les crêtes

Des rafales de plus de 140 km/h ont été enregistrées au Säntis et aux Diablerets. Le pic des vents est attendu en matinée. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Bis 116 km/h: Jetzt erreicht Sturmtief Burglind das Flachland

Orkanartige Winde erreichen die Schweiz. Sowohl in den Bergen als auch im Flachland stürmt es bereits heftig. Alles zum Sturm im News-Ticker. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Rega pausenlos im Einsatz

Die Rega-Einsatzzentrale und die Helikopter-Crews waren über den Jahreswechsel stark gefordert: Insgesamt flogen die Rega-Helikopter am 31. Dezember und 1. Januar rund 160 Einsätze. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post, Posta Ladina

Loterie romande: Personne n’a trouvé la combinaison gagnante

La bonne combinaison de l’Euro Millions a gardé ses secrets: 33 millions de francs seront en jeu vendredi. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Kosten steigen: SBB zählt auf Rekord-Strecke 80 Züge stündlich

Auf dem meistbefahrenen Abschnitt der SBB sind pro Jahr 700’000 Züge unterwegs. Der Unterhalt wird immer teurer. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News