Tages Archiv: 29. September 2017

Warum Populismus scheitert – ohne Ausnahme

Wirtschaftspolitischer Populismus durchläuft stets vier Phasen: Auf die Euphorie folgt der Zusammenbruch – auf Kosten des einfachen Bürgers. Dieser Zyklus zeigt sich längst nicht nur in Venezuela. Den ganzen Bericht lesen unter:

Argovie: Un passant tombe sur un python royal

Un promeneur a trouvé un serpent de deux mètres en piteux état. La police recherche son propriétaire Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Grünen-Nationalrat abgetaucht: Frickers Platz bleibt nach Auschwitz-Vergleich leer

Politiker Jonas Fricker ist heute nicht im Nationalrat erschienen. Laut dem Fraktionschef wolle er einen Bedenktag einlegen. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Nydegger neuer Direktor von Schweiz Tourismus

Der Vorstand von Schweiz Tourismus (ST) hat Martin Nydegger (46) zum neuen Direktor gewählt. Der Bundesrat hat am Freitag diese Wahl genehmigt. Bis 2005 war Martin Nydegger auch Direktor der Tourismusorganisation Engadin Scuol. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post,

Finma nimmt sich den Initial Coin Offerings an

Kapitalbeschaffung über die Blockchain-Technologie ist auch in der Schweiz ein Thema. Das ruft die Finanzmarktaufsicht auf den Plan. In mehreren Fällen ist sie bereits aktiv. Den ganzen Bericht lesen unter:

Primes maladie: «Chaque année, la facture me stresse un peu plus»

Face aux 4% de hausse des primes d’assurance maladie, la population n’est pas surprise, mais craint pour son budget. Réactions dans les rues de Lausanne. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

SBB-Pläne durchkreuzt: Neue Züge ins Tessin stehen auf der Kippe

Der Bund bremst die SBB am Gotthard aus. Er will Güterzügen den Vorrang vor Personenzügen geben. Nun steht ein Paradezug in Frage. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Dolf Kaiser ist tot

Am 22. September ist Dolf Kaiser gestorben. Der Samedner Bürger leitete 24 Jahre lang das NZZ-Redaktionsarchiv und war Freund und Förderer des Kulturarchivs Oberengadin. Zu seinen bekanntesten Publikationen zählt das heute vergriffene Standardwerk «Fast ein Volk von Zuckerbäckern?». Den ganzen