Tages Archiv: 10. September 2017

Émeutes à Hambourg (All): Caution refusée pour un militant suisse au G20

Un zurichois est en détention préventive à Hambourg pour des violences en marge du sommet du G20. Il y restera, malgré les 20’000 euros rassemblés par ses amis pour sa libération sous caution. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes

Syrien: IS-Emir getötet – er lebte einst im Kanton Zürich

IS-Terrorist Orhan R. (26) ist bei einem Luftangriff in Syrien gestorben. Der Mazedonier hat Verwandte in der Schweiz – und gab Dübendorf als Wohnort an. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Tecnica d’art poch cuntschainta

I’l Chesin Manella a Schlarigna preschainta actuelmaing Carla Menegola-Lüthi sieus purtrets in acril, rispli da culur, fleter e crida d’öli. D’incuort ho gieu lö la vernissascha cun Emerita Polin-De Giovanni e cun Lorenzo Polin. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner

Türkei droht weiteren Bürgern mit Passentzug

Die Türkei stellt 99 Bürger vor die Wahl: Entweder sie stellen sich innert drei Monaten in ihrer Heimat oder sie verlieren ihre Staatsbürgerschaft. Das ist bereits die zweite Aktion der Regierung. Den ganzen Bericht lesen unter:

Crise migratoire: Moins de réfugiés, mais la situation reste tendue

Si le nombre de réfugiés et de déplacés dans certains pays reste élevé, la Suisse observe actuellement une baisse des demandes d’asiles. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Räumungsarbeiten unmöglich: Felssturz verschüttet Kantonsstrasse bei Andeer

An der H13 im Kanton Graubünden hat sich am Sonntagmorgen ein Felssturz ereignet. Aus Sicherheitsgründen ist eine Räumung noch nicht möglich. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Die Versicherungen zeigen sich grosszügig

Das Schadensausmass und die Kosten der Naturkatastrophe von Bondo sind noch nicht abzusehen Ungeachtet dessen signalisieren die Versicherungen den Betroffenen Grosszügigkeit und Flexibilität. Was genau damit gemeint ist, steht in der EP vom 9. September. Den ganzen Bericht lesen unter:

Studie: Mehr Versicherung, bessere Wirtschaft

Versicherungen stützen die Wirtschaft in Schwellenländern: Zu diesem Resultat kommt eine Untersuchung der Swiss Re. Auch eine bessere Lebensqualität sei dem Versicherungsschutz zu verdanken. Den ganzen Bericht lesen unter: