Tages Archiv: 6. September 2017

Hägendorf (SO): Un camion prend feu dans le tunnel du Belchen

Des bouchons ont été enregistrés en raison d’un incident de circulation, mercredi. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Gewalt im Amateur-Fussball: Schiris, erzählt uns eure Geschichten!

In den vergangenen Wochen kam es im Amateurfussball wieder zu mehreren Fällen von Gewalt. 20 Minuten sucht Schiedsrichter, die von ihren haarsträubendsten Erfahrungen berichten. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Für Theo Zegg wird ein Nachfolger gesucht

Bei der Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG (TESSVM) kommt es Ende Jahr zum Präsidentenwechsel. Theo Zegg, seit der Gründung dabei, tritt als Verwaltungsratspräsident zurück. Bereits Mitte November muss Samnaun Tourismus einen neuen Präsidenten wählen. Den ganzen Bericht lesen

Fed-Vize Fischer tritt überraschend zurück

Unerwarteter Rücktritt: Der Vize der US-Notenbank, Stanley Fischer, gibt sein Amt ab. US-Präsident Donald Trump kann die Notenbank nun früher nach seinen Vorstellungen umbauen. Den ganzen Bericht lesen unter:

Eboulements aux Grisons: Les habitants peuvent aller chercher leurs affaires

La population des localités touchées par les glissements de terrain survenus dans le Val Bregaglia (GR), pourra accéder mercredi aux habitations, de manière accompagnée. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Expat-Studie: «Der Schweizer ist wie eine Kokosnuss»

Die Schweiz ist für ausländische Fachkräfte eines der am wenigsten gastfreundlichen Länder. Laut einer Studie ist das kühle Verhalten ein Grund. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Festival per amatuors da musica classica

I’l rom dad Engadina Classica vegnan organisats da venderdi fin dumengia trais concerts a Scuol, Zernez ed a Sent in Engiadina Bassa. Per la nouvavla jada esa reuschi al bap dad Engadina Classica, Oscar Gulia, d’organisar trais concerts da taimpra

Expats geben der Schweiz nur mittelmässige Noten

Die Schweiz ist bei Expats nicht besonders beliebt. Auf einer Rangliste liegt sie hinter Ländern wie Rumänien oder Kambodscha. Dennoch machte sie Plätze wett – dank eines Faktors. Den ganzen Bericht lesen unter: