Tages Archiv: 26. Mai 2017

A la pointe de la Jonction, la buvette cartonne dans un très beau décor

C’est la terrasse lacustre la plus prisée des bords du Rhône. La voici repeinte à neuf, traversée par un banc de poissons indigènes. Den ganzen Bericht lesen unter: Tribune de Genève Genève

Vullierens fait une vraie fleur à la sculpture

La floraison n’est pas que végétale au Jardin des iris, la collection d’œuvres d’art s’est encore enrichie aux côtés d’une exposition de «jeunes pousses». Den ganzen Bericht lesen unter: 24 heures Vaud und Régions

Suisse: Un alpiniste se tue au Pollux près de Zermatt

Une chute d’environ 100 mètres a coûté la vie à un Valaisan de 45 ans ce vendredi matin. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Einbrecher getötet: Schweizer Schütze könnte freikommen

Der Schweizer, der einen Einbrecher in Frankreich erschossen hat, wurde heute von der Staatsanwaltschaft befragt. Er könnte freigelassen werden. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Jetzt kommt das Hitze-Wochenende: «Wasser macht Freude – wenn man sich richtig verhält»

An Auffahrt wars schön. Aber es geht noch besser: Am Wochenende wird es hochsommerlich heiss! Doch beim Sprung ins kalte Nass ist wegen der tiefen Wassertemperaturen Vorsicht geboten. Die Schweiz kommt an diesem Wochenende erstmals so richtig ins Schwitzen. Dank dem

Un alpiniste se tue au Pollux près de Zermatt

Une chute d’environ 100 mètres a coûté la vie à un Valaisan de 45 ans ce vendredi matin. Den ganzen Bericht lesen unter: Tribune de Genève Suisse

La délinquance gagne du terrain chez les filles

A Zurich, la part des filles dans les condamnations a presque doublé en vingt ans. Leurs délits restent moins graves. Den ganzen Bericht lesen unter: Tribune de Genève Suisse

«Wasserkraft bleibt die wertvollste Energie»

Die Reaktionen nach der Zustimmung des Energiegesetzes sind vorwiegend positiv. Für Not Carl, Präsident der IG der Bündner Konzessionsgemeinden, gewinnt die Wasserkraft durch die zusätzliche Förderung der anderen erneuerbaren Energien nochmals an Wert. Mehr dazu in der Samstagsausgabe. Den ganzen