Tages Archiv: 18. Mai 2017

Vorderhand keine Hochwasser im Spöl

Gemäss Radiotelevisiun Svizra Rumantscha RTR hat das Bundesamt für Energie die Engadiner Kraftwerke angehalten, im Sommer die Restwassermenge auf dem Niveau des Winters zu belassen und auch keine Hochwasser zu provozieren. Dies steht in Zusammenhang mit dem Eintrag des Umweltgiftes PCB in

«Fabrice A. bleibt ein Psychopath»

Genfs Generalstaatsanwalt Olivier Jornot beantragt für den Mörder der Soziotherapeutin Adeline M. eine lebenslange Verwahrung. Den ganzen Bericht lesen unter: Der Bund Schweiz

Adidas verdrängt Nike vom Sneaker-Thron

Sneakers und Sportbekleidung sind der Renner. Der Trend lässt bei Herstellern und Verkäufern die Kassen klingeln. Anleger können profitieren, wenn sie auf die Valoren von Adidas, Puma und Co. setzen. Den ganzen Bericht lesen unter:

Macron, soutien de l’ONU, c’est bon pour Genève

Le transfert de Jean-Yves Le Drian au quai d’Orsay s’accompagne d’une promesse de renforcer le rôle de l’ONU. Den ganzen Bericht lesen unter: Tribune de Genève Genève

Gros dispositif policier dans le centre de Morges

Des gendarmes en nombre patrouillent dans le centre-ville. Un hélicoptère est aussi engagé. Un homme serait recherché. Den ganzen Bericht lesen unter: 24 heures Vaud und Régions

Suisse: Les extra-européens peut-être privés d’aide sociale

Le Conseil fédéral a accepté un postulat visant à restreindre ou interdire l’accès à l’aide sociale aux citoyens de pays tiers. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Tamedia-Nachbefragung: Wie haben Sie gestimmt – und warum?

Beim Energiegesetz fallen die Würfel. Verraten Sie uns, was aus welchen Gründen auf Ihrem Stimmzettel steht! Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Notstopp auf dem A4-Pannenstreifen: Lieferwagen brennt komplett aus

IMMENSEE SZ – Wohl wegen eines technischen Defekts ist bei Immensee SZ ein Auto ausgebrannt. Der Fahrer konnte das Auto rechtzeitig verlassen. Ein Lieferwagen ist während der Fahrt auf der Autobahn A4 bei Immensee SZ am Mittwochnachmittag in Brand geraten.