Peiniger von Paul (12): Werner C. gibt sexuellen Missbrauch zu

paul3.jpg

GUNZGEN SO –
Der Düsseldorfer Hilfskoch Werner C. (35) hat zugegeben, den 12-jährigen Paul aus Gunzgen SO sexuell missbraucht zu haben.

Wochenlang hat der Entführer von Paul geschwiegen. Nun ist klar: Der Hilfskoch Werner C.* (35) hat den 12-jährigen Buben aus Gunzgen SO sexuell missbraucht.

Er habe den Missbrauch zugegeben, sagte Oberstaatsanwalt Ralf Herrenbrück gegenüber Tele M1. Des Weiteren wurde bei C. umfrangreiches kinderpornografisches Material sichergestellt.

Der Fall Paul hatte wochenlang für Schlagzeilen gesorgt. Der Fünftklässler war am 18. Juni dieses Jahres daheim in Gunzgen verschwunden. Sein Velo wurde später im Nachbardorf Härkingen SO gefunden.

Nach intensiven Ermittlungen konnte die Polizei Paul eine Woche später in Düsseldorf (D) aus den Fängen von C.* be­freien. Paul und C. hatten sich beim Spiel «Minecraft» im Internet kennengelernt. (gr)

*Name der Redaktion bekannt

Den ganzen Bericht lesen unter: Blick.ch – Schweiz