Tages Archiv: 20. November 2015

Des fidèles se disent soulagés du prêche à la grande mosquée

La mosquée du Petit-Saconnex donnait la première prière du vendredi après les attentats de Paris. Den ganzen Bericht lesen unter: Tribune de Genève Genève

Vaud renforce sa prévention contre la violence juvénile

Une étude prend pour la première fois en compte le harcèlement sur le net. Den ganzen Bericht lesen unter: 24 heures Vaud und Régions

La lenteur de la justice suisse dénoncée dans le scandale Magnitski

Le financier américain William Browder dit avoir tracé quinze millions de dollars, blanchis en Suisse par des fonctionnaires russes corrompus. Mais sa découverte semble peu intéresser les procureurs fédéraux Den ganzen Bericht lesen unter: Économie

Schweizer Demokratie schliesst de facto viele Auslandschweizer aus

Die Fünfte Schweiz ist verbittert: Wegen Verspätungen bei der Postauslieferung der Wahlunterlagen haben erneut zahlreiche Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer bei den Eidgenössischen Wahlen nicht mitentscheiden können. Noch schlimmer lief es bei den anschliessenden Stichwahlen für den Ständerat. Deshalb wird erneut der

Suisse: Tiana Angelina Moser reste cheffe de groupe

La Zurichoise reste à la tête du groupe parlementaire vert’libéral aux chambres fédérales. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

: Roger Nordmann steht neu an der Spitze der SP-Fraktion

Der Waadtländer Nationalrat Roger Nordmann präsidiert neu die SP-Bundeshausfraktion. Er tritt die Nachfolge von Andy Tschümperlin an. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Industrie: Michel Präzisionstechnik ist Konkurs

GRENCHEN – SO – Die Michel Präzisionstechnik AG muss ihren Betrieb in Grenchen SO schliessen. Das Unternehmen konnte dem internationalen Wettbewerb nach der Aufhebung des Mindestkurses nicht mehr standhalten und ist Konkurs. Von der Schliessung sind 82 Mitarbeiter betroffen. «Angesichts

Quando il freddo uccide

In un mese almeno 22 bambini sono morti congelati nel campo profughi di Kabul. È successo durante l’inverno del 2012, uno dei più freddi degli ultimi 20 anni, con temperature che durante la notte hanno toccato i – 20 °C.