Tages Archiv: 18. April 2014

Euro Millions: Personne ne décroche le gros lot mardi soir

La cagnotte de l’Euro Million n’est pas tombée! Personne n’a trouvé la combinaison gagnante du tirage de vendredi soir. 70 millions de francs seront en jeu lors du prochain tirage, mardi. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minutes | Suisse

Mindestlohn: «Heute gibt es mehr arme Familien als in den 60ern»

Trotz wachsendem Reichtum: Der Anteil armer Familien in der Schweiz sei gestiegen, sagt Wirtschaftshistoriker Bernard Degen. Das liege auch daran, dass Geld heute wichtiger sei. Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News

Raubüberfall in Basler Puff: Frau bewusstlos geschlagen und vergewaltigt

Am frühen Morgen wurde in Basel eine Prostituierte ausgeraubt und vergewaltigt. Der Täter ist noch nicht gefasst, die Polizei sucht Zeugen. Den ganzen Bericht lesen unter: Blick.ch – Schweiz

Plus de 20 plaintes après un reportage sur le Gripen

Après la diffusion sur la SRF d’un reportage critique sur l’avion suédois, plus de vingt plaintes ont été envoyées au médiateur de la SSR pour la Suisse alémanique. Den ganzen Bericht lesen unter: Tribune de Genève Suisse

Jusqu’à 8 kilomètres de bouchons au Gothard

Le tunnel du Gothard a connu vendredi ses traditionnels bouchons de Pâques. En fin de matinée, la colonne de voitures s’étendait jusqu’à 8 km. Den ganzen Bericht lesen unter: Tribune de Genève Suisse

Der Abschied von der Langlaufschule

Albert Giger hat sich aus der Langlaufschule St.Moritz verabschiedet. Nach 37 Jahren Tätigkeit. Der frühere Spitzenlangläufer hat eine wechselvolle Geschichte mit der Langlaufschule erlebt, bevor diese nun vom Österreicherhaus ins Ovaverva wechselt. Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post /

Genf will nicht für Fehler der Landkantone bezahlen

Der Kanton Genf will bei der Vergangenheitsbewältigung einen eigenen Weg gehen und meldet Vorbehalte gegen die Schaffung eines nationalen Fonds für Opfer von Zwangsmassnahmen an. Den ganzen Bericht lesen unter: Der Bund Schweiz

Buna mischeida al 30avel Open Air Lumnezia

(anr/gv) Tschun dils 13 acts dil 30avel Open Air Lumnezia derivan dalla Svizra e cun Bligg ei in da quels ina dallas attracziuns digl open air da giubileum. Den ganzen Bericht lesen unter: La Quotidiana