Nach Bärenbabys «3» und «4»: Sind richtige Namen schon Tierquälerei?

Die jüngsten Berner Bärenbabys sollen nur «3» und «4» heissen. Damit will man verhindern, dass sie vermenschlicht werden. Davor haben auch andere Schweizer Zoos Angst.
Den ganzen Bericht lesen unter: Blick.ch – Schweiz