In Deutschland verlangte er «Express-Zuschlag» für Operationen. Jetzt praktiziert er in Luzern: Der gierige Doktor S.

Der Chirurg nutzte seine Fähigkeiten um damit Leben zu retten. Weil er von den Patienten in Not extra abkassierte wurde er nun vom Gericht zu einem Jahr und zehn Monaten bedingt verurteilt.
Den ganzen Bericht lesen unter: Blick.ch – Schweiz