Zehn Tote pro Jahr: Gleise überqueren kann teuer oder gar tödlich sein

Drei Männer werden gebüsst, weil sie im Hauptbahnhof Zürich verbotenerweise die Gleise überquert haben. Wie sie machen es jährlich Hunderte – vor allem in der Nähe von Schulen und Firmen.
Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News