Unfall auf Gran Canaria: «Das Busunternehmen ist verlässlich»

Die ersten der 16 Touristen, die beim Busunglück auf Gran Canaria verletzt wurden, werden am Abend in der Schweiz ankommen. Drei Unfallopfer sind jedoch nicht transportfähig.
Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News