Universitäten: Doktortitel der Uni St.Gallen für 80-Jährige

Die Zusammensetzung der Doktoranden an der Universität St. Gallen wird vielfältiger: Die Jüngsten sind 28 Jahre jung – die Älteste ist 80-Jährig. Die HSG hat am Montag 57 Doktorate verliehen. Erstmals waren über ein Drittel der Promovierten Frauen.
Den ganzen Bericht lesen unter: Blick.ch – Schweiz