Schweizerische Arbeitskräfteerhebung und abgeleitete Statistiken im 4. Quartal 2013: Arbeitsangebot – Anstieg der Anzahl Erwerbstätige um 1,8 Prozent; Rückgang der ILO-Erwerbslosenquote auf 4,1 Prozent

(BFS) – Gemäss den Erhebungen des Bundesamtes für Statistik (BFS) ist die Zahl der Erwerbstätigen in der Schweiz zwischen dem 4. Quartal 2012 und dem 4. Quartal 2013 um 1,8 Prozent gestiegen. Bei der Erwerbslosenquote gemäss Definition des Internationalen Arbeitsamtes (ILO) war in der Schweiz im gleichen Zeitraum ein Rückgang von 4,4 auf 4,1 Prozent zu verzeichnen. In der EU ist die Erwerbslosenquote stabil geblieben (10,7%).
Den ganzen Bericht lesen unter: Bundesverwaltung – Alle Mitteilungen