Die Deutschschweizer haben kein Monopol auf Heimatliebe

Laut Christoph Blocher haben die Romands ein «schwächeres Bewusstsein für die Schweiz». Dabei gibt es einfach nur zweierlei Formen der Verbundenheit.
Den ganzen Bericht lesen unter: Der Bund Schweiz