Youporn-Falle: «Betroffene sollten nicht bezahlen»

Wer übers Smartphone unfreiwillig einen Vertrag abschliesst, muss die Kosten nicht begleichen. Das sagen Konsumentenschützer und erheben Vorwürfe gegen die Mobilfunkanbieter.
Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News