Julius Bär streicht 100 Stellen

Julius Bär streicht 100 Stellen

Die Integration der internationalen Vermögensverwaltung von Merrill Lynch führt bei der Schweizer Privatbank zu einem weltweiten Stellenabbau. Nun werden in Genf die ersten Plätze geopfert.

Den ganzen Bericht lesen unter: