Engiadina verliert nach Penaltys

Nach 60 Minuten stand die Partie zwischen Engiadina und Uzwil 2:2. Die Verlängerung brachte keine Entscheidung. So entschieden die Penaltys für den EHC Uzwil. Der Unterengadiner Fabio Tissi erzielte 2 Tore und verwertete seinen Penalty.

Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post / Posta Ladina