Der Schaden im Seco geht in die Millionen

Korruptionsverdacht beim Seco: Unterlagen zeigen, wie umfangreich die Tricksereien gewesen sein müssen. Der Ressortleiter ist freigestellt.
Den ganzen Bericht lesen unter: Der Bund Schweiz