Jugendpreis zur Friedensförderung

Die Arbeitsgemeinschaft Alpenländer, zu der auch Graubünden gehört, hat einen Preis zu «Wie können wir den Frieden sichern?» ausgeschrieben. 100 Jahre nach Beginn des 1. Weltkrieges können Jugendliche Text- und Filmbeiträge zum Thema einreichen.

Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post / Posta Ladina