Hirn anstatt Taschenrechner ist gefragt

Die Schulabgänger haben laut Berufsbildner massive Wissenslücken im Bereich Lesen, Schreiben und Rechnen. Greift der neue Lehrplan 21 dieses Problem auf?

Den ganzen Bericht lesen unter: Engadiner Post / Posta Ladina