Verkehrsprognose Winter und Skiferien 2014

Die Wintersaison zeichnet sich, vor allem an den Wochenenden, durch ein deutlich höheres Verkehrsaufkommen auf den Zufahrtsstrassen in die Wintersportorte und Skigebiete aus. Dies gilt insbesondere während der Sport- oder Winterferien, welche vom 25. Januar bis 16. März in der Schweiz, in diversen europäischen Ländern (z.B. Holland, Frankreich und Belgien) sowie in einigen deutschen Bundesländern stattfinden.
Da an zahlreichen Pässen Wintersperre besteht, ist auf den Umfahrungsmöglichkeit der Alp-Transit-Strecken ebenfalls mit mehr Verkehr als üblich zu rechnen. Schliesslich kann es wegen Schnee oder Glatteis zu Verkehrsbehinderungen kommen. Winterausrüstung wird daher dringend empfohlen.

Den ganzen Bericht lesen unter: Bundesverwaltung – Alle Mitteilungen