«Ergänzend zu den Basisabklärungen machen Hirnscans Sinn»

Die neuropsychologischen Tests, die in Luzern bei strittigen IV-Gesuchen durchgeführt werden, stossen auf Kritik. IV-Chef Stefan Ritler findet Hirnscans ergänzend sinnvoll. Man müsse mit dem Fortschritt mithalten.
Den ganzen Bericht lesen unter: Der Bund Schweiz