Spricht die Reichen-Bibel «Forbes» bald Deutsch?

Spricht die Reichen-Bibel «Forbes» bald Deutsch?

Der Medienkonzern Axel Springer hat offenbar Interesse am US-Wirtschaftsmagazin «Forbes». Noch diesen Januar sollen die Berliner eine Offerte abgeben.

Den ganzen Bericht lesen unter: