Initiative stellt Beziehungen zur EU in Frage

Ein Ja zur Zuwanderungs-Initiative hätte weitreichende Konsequenzen für die Beziehungen der Schweiz zur EU, denn Ausländer-Kontingente sind nicht kompatibel mit dem EU-Grundrecht der Personenfreizügigkeit. Experten rechnen deshalb mit Spannungen und mit Gegenmassnahmen mit unabsehbaren Folgen.
(Photo: Keystone)

Den ganzen Bericht lesen unter: swissinfo.ch – Politik