Lücken in den Regeln: Politiker streichen hohe Vergütungen ein

Über doppelt gerechnete Sitzungen und grosszügige Spesenpauschalen können Schweizer Politiker bei externen Mandaten dazu verdienen. Nun kündigen sich Veränderungen an.
Den ganzen Bericht lesen unter: 20 Minuten | News