WEF 2014: Einsatz der Armee hat begonnen

Der Einsatz der Armee zugunsten des Kantons Graubünden rund um das Jahrestreffen des World Economic Forums (WEF) 2014 hat begonnen. Im Auftrag der zivilen Behörden arbeiten derzeit rund 600 Armeeangehörige am Aufbau des Sicherheitsdispositives. Insgesamt werden voraussichtlich rund 3000 Armeeangehörige einen subsidiären Sicherungseinsatz leisten.
Den ganzen Bericht lesen unter: Bundesverwaltung – Alle Mitteilungen