Bundesrat regelt Verknüpfung von statistischen Daten

Der Bundesrat hat die teilrevidierte Verordnung über die Durchführung von statisti-schen Erhebungen des Bundes (Statistikerhebungsverordnung) verabschiedet. Die Änderungen treten per 15. Januar 2014 in Kraft. Die Teilrevision umfasst im Wesentlichen eine detaillierte Regelung statistischer Datenverknüpfungen, die Anpassung an neue statistische EU-Verordnungen sowie die jährliche Aktualisierung des Verordnungsanhangs.
Den ganzen Bericht lesen unter: Bundesverwaltung – Alle Mitteilungen