Sanktionen: Verordnung über Massnahmen gegenüber der Islamischen Republik Iran

Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF hat den Anhang 6 der Verordnung geändert. Zwei Unternehmen wurden aus dem Anhang 6 gestrichen und die Angaben zu einer Person und 26 Unternehmen wurden mit zusätzlichen Informationen ergänzt. Diese Anpassungen widerspiegeln kürzlich von der EU vorgenommene Änderungen der Sanktionsliste.
Den ganzen Bericht lesen unter: Bundesverwaltung – Alle Mitteilungen