Private Sicherheitsfirmen: Schweiz bleibt gute Adresse

Für die in der Schweiz niedergelassenen privaten Sicherheitsfirmen gelten ab Januar neue gesetzliche Bestimmungen, die insbesondere verlangen, dass die Aktivitäten bekannt gegeben werden und ein Verhaltenskodex eingehalten wird. Trotzdem bleibe die Schweiz für diese Firmen mit zweifelhaftem Ruf attraktiv, sagen Experten voraus.
(Photo: AFP)

Den ganzen Bericht lesen unter: swissinfo.ch – Politik